Impressum bzw. Anbieterkennzeichnung

Verantwortlichkeiten:

Diensteanbieter  i. S. v. §§ 5 und 7 Telemediengesetz (TMD) für den Inhalt dieser Internetseiten ist die Geschäftsstelle von
zwei rote Pfeile verkehrssicher-in-mittelhessen mit der zwei rote Pfeile Aktion BOB und zwei rote Pfeile Aktion MAX des Polizeipräsidiums Mittelhessen.

 

Koordiniert wird die Aktion MAX von dem:

Der MAX-Anhänger-SchüsselanhängerPolizeipräsidium Mittelhessen
Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste
Polizeidirektorin Gaby Häuser
Karl-Glöckner-Straße 2, 35394 Gießen
Tel.: 06 41 / 7006-3812, Fax: 0641/ 7006-3809
E-Mail: DVS.PPMH@polizei.hessen.de

MAX ist eine Verkehrspräventionsaktion für Seniorinnen und Senioren auf Initiative des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Der Slogan lautet: MAXimal mobil bleiben - mit Verantwortung! Kurzform: "Aktion MAX"

Im Rahmen der Verkehrspräventionsarbeit der Aktion MAX soll insbesondere älteren Menschen vermittelt werden, wie maximale Mobilität bei größtmöglicher Verkehrssicherheit verantwortungsvoll zu erreichen ist. Um die Zielgruppe bei der Entwicklung des Präventionskonzeptes zu beteiligen, wurde u. a. der Verein Ehrenamt Gießen e.V. maßgeblich mit eingebunden. Das Angebot richtet sich an alle Personen, die am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, ob als Kraftfahrer/-in… mit Bus und Bahn… mit dem Fahrrad und zu Fuß.

Zu der Arbeitsgruppe Verkehrssicherheit des Präventionsrates von Stadt und Landkreis Gießen, gehören folgenden Behörden, Institutionen und Vereine:

  • Polizeipräsidium Mittelhessen, Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste
  • Stadt Gießen, Straßenverkehrsabteilung
  • Landkreis Gießen, Fachdienst Verkehr
  • Staatsanwaltschaft Gießen
  • Verkehrswacht Gießen
  • Verein Ehrenamt Gießen e.V.

Die Leitung der Arbeitsgruppe Verkehrssicherheit obliegt Polizeidirektorin Gaby Häuser.

 

Rechtliche und technische Hinweise

Dieses Internetangebot und alle darin enthaltenen Links sind nach bestem Wissen von der Webredaktion des Polizeipräsidiums Mittelhessen erstellt worden. Wir sind stets bemüht, die Richtigkeit und Aktualität unserer Homepage sicherzustellen. Alle Angaben und Links sind aber lediglich als allgemeine Informationen gedacht und nicht als geschäftliche, rechtliche oder sonstige Beratungsdienstleistung zu verstehen. Bei der Digitalisierung von Daten können Fehler auftreten. Durch die Verwendung unterschiedlicher Internet-Browser und bedingt durch individuelle Softwareeinstellungen kann es bei der Darstellung der Inhalte zu Abweichungen kommen.

 

Copyright

Soweit nicht anders angegeben, liegen die Rechte beim Projektbüro. Wir weisen ausdrücklich auf die Verpflichtung zur Beachtung der Urheberrechte hin. Es ist untersagt, ohne weitere Absprachen mit dem Projektbüro, Bildmaterial (Logo, Wappen, Fotos, Grafiken) von den Seiten zur weiteren Verwendung herunterzuladen. Hiervon ausgenommen sind Pressemitteilungen und alle als solche gekennzeichneten Download-Angebote.

 

Realisierung:

Polizeihauptkommissar Eberhard Dersch
Leiter der Webredaktion im Polizeipräsidium Mittelhessen
Raiffeisenstraße 1, 35043 Marburg
E-Mail: webredaktion.ppmh@polizei.hessen.de
Internet:zwei rote Pfeile www.polizei.hessen.de/ppmh
Tel. +49 (0) 64 21-406 – 121
Fax +49 (0) 64 21-406 – 127

zwei rote Pfeile zurück